Auftakttreffen

Erstes Kennenlernen und Austauschen

 

Endlich war es am vergangenen Samstag so weit: Das erste Mal traf das Team von Was ihr wollt! auf interessierte junge Erwachsene, die das Jugendkulturfestival organisieren und ihre Ideen einbringen wollen. Über 100 Jugendliche haben sich auf den Weg nach Elze gemacht, um sich gegenseitig kennenzulernen und erste Ideen auszutauschen.

Nach dem Ankommen, Eintragen ins Goldene Buch und Fotografieren vor der Fotowand, sollten die Teilnehmenden erst einmal Elze kennen lernen, wo das Festival im Sommer 2019 stattfinden soll. Dafür entwarf das Team eine mit dem Handy geführte Route mit der App Actionbound. Diese führte die jungen Leute interaktiv durch den Elzer Stadtpark, das Freibad, den Skateplatz, an die Krüger-Adorno-Schule und an Denkmäler, damit sie sich ein Bild über die Potentiale der Stadt im Landkreis Hildesheim machen konnten. 

Zurück in der Astrid-Lindgren-Schule wurden bei Essen und Getränken erste Einfälle ausgetauscht und schriftlich festgehalten. Es wurden viele gute Gespräche geführt und es sind schon viele unterschiedliche Ideen entstanden, was man in Elze für Festivals veranstalten könnte.

 

Die Stadtrallye ist übrigens noch online für alle, die Elze besser kennenlernen wollen. Einfach die kostenlose App Actionbound runter laden und nach „Was ihr wollt“ suchen. 

 

Nächster Termin  

 

 

Auch ein nächster Termin steht bereits fest: am Samstag, 10. November, um 14. Uhr im Haus der Jugend in der Sedanstraße 16, 31008 Elze.

Auch hier sind Einsteiger herzlich willkommen.