Festival ‘Nx19’ auf der IdeenExpo

Jugend-Projekt ‘Was ihr wollt’ aus der Region Hildesheim sorgt in Hannover für

 

Aufmerksamkeit Hannover. Nachdem das Jugendkulturfestival ‘Nx19’ bereits in der Region Hildesheim Wellen schlägt, gab es auch bei der IdeenExpo in Hannover viel Lob für das Projekt. Hinter dem Festival steht das Radio Tonkuhle-Projekt “Was ihr wollt!”. Die Idee: Junge Menschen erhalten für sich und ihre Themen nicht nur eine Bühne, sie entscheiden auch über die Bühne und alles was auf ihr passiert. Dabei haben sie volle Souveränität und Kontrolle, nicht

 

zuletzt auch über das Budget. Ein radikales und deutschlandweit einzigartiges Konzept. Das hat zahlreiche Sponsoren überzeugt. Neben Bund, Land oder der Klosterkammer, ist darunter auch der niedersächsische Landesjugendring. Dieser hat das Vorzeige-Projekt nun auf seine Flächen auf der IdeenExpo auf der Messe in Hannover eingeladen. Die Resonanz war sehr positiv. “Die IdeenExpo richtet sich ja genau wie wir an junge Menschen, die nur eine gute Gelegenheit brauchen, um zu zeigen, was in ihnen steckt”, sagt Sarah Böse, einer der Koordinatorinnen von ‘Was ihr wollt!’. “Deshalb haben wir uns

 

besonders über das große Interesse und das begeisterte Feedback gefreut.” Auch ihr Kollege Pascal Kubat freut sich: “Wir leisten hier an dieser Stelle Pionierarbeit.” Wie nehmen wir junge Leute als Gesellschaft ernst? Wie kann man Jugendarbeit im ländlichen Raum und den Zusammenhalt in einer Region stärken? Darauf wollen Kubat, Böse und ihre Kollegen zumindest mögliche Antworten geben. “Für uns ist das sehr wichtig zu zeigen, was hier gerade im Landkreis Hildesheim tolles passiert.” Ganz im Sinne der Erfinder präsentierten auch die Jugendlichen selbst ‘ihr Festival’. Auch für sie war es eine tolle Erfahrung. “Ich war von der IdeenExpo total fasziniert”, sagt Paul (18) aus Lamspringe, der inzwischen in Göttingen studiert und extra für die Festivalplanungen nach Hildesheim kommt. “Auf einer so etablierten Veranstaltung unsere Arbeit vorstellen zu dürfen, ist schon etwas Besonderes.” Auch Navina ist begeistert. “Es ist ja schon eine Überwindung, so auf fremde Leute zuzugehen”, sagt die 15-Jährige Sarstädterin nüchtern. “Aber auch hier mal hinter die Kulissen zu schauen, ist ein

 

besonderes Erlebnis”. Im Zentrum des Messestandes stand das Programm von ‘Nx19’. Über das seit kurzem stehende Programm und den langen Weg dorthin informierten die Jugendlichen die interessierten Besucher. Das Festival findet am 28. und 29. Juni im Freibad in Elze statt. Informationen gibt es unter nx19.de. Der RVHi hat einen Shuttleservice für das Festival eingerichtet, der für Besitzer eines Festivalbändchens im gesamten Landkreis kostenfrei genutzt werden kann.

 

Das Projekt „Was ihr wollt“ präsentiert: NX19 – Das erste Jugendkulturfestival der Region Hildesheim. Es erwarten euch neben Livemusik und leckerem Essen auch eine Podiumsdiskussion zum Thema Umwelt, lustige Workshops und interessante Informationsstände rund um Jugend und Kultur.